MdEP Buchner (ÖDP) enttäuscht über Ausgang der WTO-Konferenz

Buchner: „Lediglich Willensbekundungen verfasst“ (Buenos Aires/13.12.2017) Heute endet die 11. Ministerkonferenz der Welthandelsorganisation (WTO) in Buenos Aires. Prof. Dr. Klaus Buchner, Mitglied des Europäischen Parlaments für die Ökologisch-Demokratische Partei (ÖDP) und offizielles Mitglied der EU-Delegation, zeigt sich über den Ausgang enttäuscht. „Die Konferenz endet leider ohne ein Ergebnis. Das liegt zum Teil daran, dass sich […]

Lesen Sie weiter


MdEP Buchner (ÖDP) zum Start des Arbeitsprogramms bei WTO-Ministerkonferenz

Buchner: „Lösung für drängende Probleme weiter nicht in Sicht“ (Buenos Aires/11.12.2017) Heute begann bei der 11. Ministerkonferenz der Welthandelsorganisation (WTO) in Buenos Aires das Arbeitsprogramm. Als offizielles Mitglied der EU-Delegation nimmt auch der Europaabgeordnete Prof. Dr. Klaus Buchner von der Ökologisch-Demokratischen Partei (ÖDP) daran teil. Prof. Buchner erläutert: „Die Präsidentin der Konferenz, die argentinische Handelsministerin […]

Lesen Sie weiter


MdEP Buchner (ÖDP) verurteilt Ausschluss von NGO-Vertretern bei WTO-Treffen

Buchner: „Kritiker der Welthandelsorganisation sollen mundtot gemacht werden“ (Brüssel/10.12.2017) Vom 10. bis zum 13. Dezember findet in Buenos Aires die 11. Ministerkonferenz der Welthandelsorganisation (WTO) statt. Daran nimmt als offizielles Mitglied der EU-Delegation auch der Europaabgeordnete Prof. Dr. Klaus Buchner von der Ökologisch-Demokratischen Partei (ÖDP) teil. Prof. Buchner zeigt sich besorgt darüber, dass knapp 70 […]

Lesen Sie weiter


MdEP Buchner (ÖDP) zum Tag der Menschenrechte

Buchner: „Reform der Dual-use-Verordnung essentiell“ (Brüssel/09.12.2017) Anlässlich des Tages der Menschenrechte am 10. Dezember äußert sich Prof. Dr. Klaus Buchner, Mitglied des Europäischen Parlaments für die Ökologisch-Demokratische Partei (ÖDP): „In vielen Ländern dieser Welt werden die Menschenrechte tagtäglich mit Füßen getreten. Als Mitglied des Ausschusses für Menschenrechte im Europaparlament kämpfe ich unermüdlich für eine Verbesserung […]

Lesen Sie weiter


JEFTA untergräbt Demokratie

Buchner „JEFTA untergräbt europäische Standards“ „Die Einigung zwischen der EU und Japan bezüglich des JEFTA-Abkommens untergräbt unsere Demokratie und die Kompetenz des Europäischen Parlaments.“ So äußert sich Prof. Dr. Klaus Buchner, Mitglied des Europäischen Parlaments für die Ökologisch-Demokratische Partei (ÖDP) und Berichterstatter für das Handelsabkommen JEFTA. Heute war bekannt geworden, dass sich die Europäische Kommission […]

Lesen Sie weiter


MdEP Prof. Dr. Klaus Buchner (ÖDP) verurteilt Zerstörung des polnischen Urwalds

Klaus Buchner

Buchner: „Einzigartiger Naturraum muss erhalten bleiben“ (Brüssel/08.12.2017) Die polnische Regierung plant weitere massive Abholzungen im Urwald von Bialowieza. Trotz eindeutiger Anordnungen des Europäischen Gerichtshofs (EuGH) lässt Polen nicht von seinem Vorhaben ab. Prof. Dr. Klaus Buchner, Mitglied des Europäischen Parlaments für die Ökologisch-Demokratische Partei (ÖDP), ist empört: „Der Bialowieza-Urwald ist ein einzigartiger, gesetzlich geschützter Naturraum, […]

Lesen Sie weiter