Anfrage von EU-Abgeordnetem Klaus Buchner an die EU-Kommission zur Gentechnik

Kommissionsanfrage Gentechnik

International pact of social, cultural and economic human rights – Regierungen, die gentechnisch erzeugte Nahrungsmittel zulassen, verletzen die Menschenrechte! Der UN-Ausschuss für wirtschaftliche, soziale und kulturelle Menschenrechte hat zu den Folgen der Agrogentechnik weltweit folgende umzusetzende Auflagen an die ratifizierten Regierungen gemacht:   → bei seiner Agrar-, Handels und Entwicklungshilfepolitik sowie der Unterstützung und bei […]

Lesen Sie weiter


CETA-Abstimmung – „Schwarzer Tag für die Demokratie“

13.02.2017 – Anti-CETA-Demo vor dem EU-Parlament in Straßburg

→ Mehr Infos über CETA → Fotos zur CETA-Woche → CETA-Abstimmungsliste MdEP Prof. Dr. Klaus Buchner (ÖDP) nach CETA-Abstimmung: „Schwarzer Tag für die Demokratie“ Prof. Buchner: „Weiteres gefährliches Freihandelsabkommen TiSA droht“ (Straßburg/15.02.2017) Heute hat das Europäische Parlament grünes Licht für das kanadisch-europäische Freihandelsabkommen CETA gegeben. Bei der Abstimmung stimmten 408 Abgeordnete für den Vertrag, 254 […]

Lesen Sie weiter


CETA-Abkommen würde Parlamente schwächen

Klaus Buchner gegen CETA

Abgeordneter Prof. Dr. Klaus Buchner: „CETA-Abkommen würde Parlamente schwächen“ → Infos, Fotos und Videos zur CETA-Abstimmungs-Woche MdEP Prof. Dr. Klaus Buchner (ÖDP) appelliert vor CETA-Abstimmung an das Gewissen der EU-Abgeordneten (Straßburg/14.02.2017) Morgen wird das Europäische Parlament über das europäisch-kanadische Freihandelsabkommen CETA abstimmen. Im Vorfeld warnt Prof. Dr. Klaus Buchner, Mitglied des Europäischen Parlaments für die […]

Lesen Sie weiter


Vortrag – Klaus graust’s vor industrieller Tierhaltung und multiresistenten Keimen

Antibiotika im Fleisch

ÖDP-Europaabgeordneter Prof. Dr. Klaus Buchner 18.02.2017 um 15 Uhr im Hotel „Zum Schwan“ in 15848 Beeskow, Berliner Straße 31 Nach einer Studie der Berliner Charité werden in Zukunft mehr Menschen an multiresistenten Keimen sterben als an Krebs. Solche Keime entstehen in der industriellen Massentierhaltung unter dem massiven Einsatz von Antibiotika. Erkranken Menschen an diesen Keimen, […]

Lesen Sie weiter


EU-Kommission erhöht Grenzwerte für Nervengift

glückliche Schweinchen

MdEP Buchner (ÖDP) empört über erhöhte Grenzwerte für Nervengift (Brüssel/08.02.2017) Nachdem die EU-Kommission erst im vergangenen September die Grenzwerte für Acetamiprid, eines sogenannten Neonikotinoids, in gewissen Lebensmitteln erhöht hatte, geht der Skandal nun in die nächste Runde. Denn nach Tomaten und Weizen wurden nun auch die Acetamiprid-Grenzwerte für Fleisch, Milch und Spargel erhöht. Dazu Prof. […]

Lesen Sie weiter