Sommerfest im Berliner EU-Büro

Sommerfest Berlin

Wir laden Sie und Euch herzlich zu unserem diesjährigen Sommerfest im Berliner Abgeordnetenbüro ein. Es gibt vegetarisches Essen und Musik von Christian Schantz. Wir freuen uns auf Sie! Bitte melden Sie sich kurz unter kohnen@klausbuchner.eu an, wenn Sie kommen möchten. Wo: Ebelingstraße 8, 10249 Berlin Wann: 8.September 2017, 17-22 Uhr Bildrechte Berlin Fotolia christophkadur, Tisch […]

Lesen Sie weiter


Tihange vor dem GAU? Stellungnahme des Bundesumweltministeriums ist skandalös!

Tihange vor dem GAU? Stellungnahme des Bundesumweltministeriums ist skandalös! Bundesregierung ergreift einseitig Partei pro Atomkraft und gegen die Sicherheit der Menschen, der Umwelt und der regionalen Wirtschaft (Münster/Düsseldorf/Aachen) – Die Ökologisch-Demokratische Partei (ÖDP) Nordrhein-Westfalens ist über die Stellungnahme der Bundesregierung zu den neuesten Enthüllungen, insbesondere zu Tihange 1, entsetzt. Die Bundesregierung ergreift hier einseitig Partei […]

Lesen Sie weiter


Brief an Landrat Meyer gegen Legehennenanlage

Hahn

Brief an Landrat Meyer An den Landrat Herrn Franz Meyer Landratsamt Passau Domplatz 11 94032 Passau Brüssel, 23. Januar 2018 Sehr geehrter Herr Meyer, in Dorfbach bei Passau soll eine Legehennenanlage von 180.000 auf 360.000 Plätze vergrößert werden. Es wäre damit die drittgrößte Eierfabrik in Bayern. Hiermit möchte ich meine Besorgnis über dieses Projekt zum […]

Lesen Sie weiter


Keine Überwachungstechnik für Diktatoren

BUCHNER-BERICHT

Buchner Report Dual use-Exporte Pressemitteilung 17.01.2018 Das Europäische Parlament geht mit einer starken Position in die Verhandlungen mit dem Rat und der Europäischen Kommission über die Exporte von dual-use-Gütern, die militärisch und zivil genutzt werden können. 571 Abgeordnete stimmten für den Bericht, 29 dagegen, 29 enthielten sich. Strengere EU-weite Regeln für den Export von Überwachungstechnik […]

Lesen Sie weiter


Tagesschau zur Abschaltung des Kernkraftwerks Gundremmingen B

gundremmingen3a

Falschmeldung zu Gunsten der Atomwirtschaft Anlässlich der Stilllegung des Kernkraftwerks Gundremmingen B hat die Tagesschau eine Falschmeldung zu Gunsten der Atomwirtschaft gebracht. In der Meldung (nachzulesen unter www.tagesschau.de/inland/gundremmingen-105.html ) heißt es: „Der gesamte Abriss des ersten deutschen Groß-Atomkraftwerks, das seit mehr als einem halben Jahrhundert am Netz ist, wird sich voraussichtlich bis etwa zum Jahr […]

Lesen Sie weiter