EU schafft Roaming-Gebühren ab

EU-Roaminggebühren abgeschafft

Grenzenloses Telefonieren wird in der EU billiger Ab kommenden Juni zahlen Verbraucherinnen und Verbraucher keine zusätzlichen Kosten mehr, wenn sie das Handy im EU-Ausland nutzen. In der EU sollte es mehr dieser positiven Entscheidungen geben, damit die Europäerinnen und Europäer erkennen, wie konkret die EU das Leben der Menschen verbessern kann. Mit der Abschaffung der […]

Lesen Sie weiter


Das Engagement für fairen Handel muss weitergehen!

ÖDP gegen CETA

Liebe CETA-Aktivistinnen und –Aktivisten, das Europäische Parlament hat mehrheitlich das Freihandelsabkommen CETA verabschiedet. Gegen den Widerstand von meiner Partei und mir. Wir sind standhaft geblieben. Dabei hat uns der Rückenwind von Ihnen und vielen anderen geholfen, die sich gegen CETA und die anderen Handelsabkommen engagiert haben. Ohne Sie hätten die negativen Seiten von CETA sicherlich […]

Lesen Sie weiter


CETA-Abstimmung – „Schwarzer Tag für die Demokratie“

13.02.2017 – Anti-CETA-Demo vor dem EU-Parlament in Straßburg

→ Mehr Infos über CETA → Fotos zur CETA-Woche → CETA-Abstimmungsliste MdEP Prof. Dr. Klaus Buchner (ÖDP) nach CETA-Abstimmung: „Schwarzer Tag für die Demokratie“ Prof. Buchner: „Weiteres gefährliches Freihandelsabkommen TiSA droht“ (Straßburg/15.02.2017) Heute hat das Europäische Parlament grünes Licht für das kanadisch-europäische Freihandelsabkommen CETA gegeben. Bei der Abstimmung stimmten 408 Abgeordnete für den Vertrag, 254 […]

Lesen Sie weiter


Vortrag – Das CETA-Handelsabkommen und seine Folgen für Europa

MdEP Klaus Buchner gegen CETA

Die negativen Folgen des Handelsabkommens CETA für Umweltschutz, Sozialstandards & Demokratie in Europa Am Montag, 20. Februar 2017 um 19.30 Uhr Schweiger Brauhaus in 85570 Markt Schwaben (Ebersbergerstr. 26) 19:30 Vorstellung Bundestagskandidatin 19:45 Vortrag Europa-Abgeordneter Prof. Dr. Klaus Buchner (Ökologisch-Demokratische Partei ÖDP) mit anschließender Diskussion, Moderation: Rosi Reindl CETA-Bild von Simone Lettenmayer

Lesen Sie weiter


EU-Strategie zur Bekämpfung der Obdachlosigkeit

SCHRIFTLICHE ERKLÄRUNG eingereicht gemäß Artikel 136 der Geschäftsordnung zu einer EU-Strategie zur Bekämpfung der Obdachlosigkeit 0052/2016 Schriftliche Erklärung gemäß Artikel 136 der Geschäftsordnung des Europäischen Parlaments zu einer EU-Strategie zur Bekämpfung der Obdachlosigkeit[1] Initiatorin: Gill Neena (United Kingdom, S&D Fraktion) Mitzeichner aus den Fraktionen S&D, EVP, ALDE, GUE/NGL, Greens/EFA 1. Die Obdachlosigkeit in den Mitgliedstaaten nimmt zu; […]

Lesen Sie weiter