Geldsystem Vollgeld


Prof. Dr. Dr. habil Klaus Buchner
Europa-Abgeordneter (ÖDP) und pensionierter Mathematikprofessor
der Technischen Universität München
 
Als Mathematikprofessor ist mir die Absurdität des jetzigen Geldsystems hinlänglich bewusst. Die private Geldschöpfung stellt meiner Meinung nach einen nicht legitimen Eingriff der Privatwirtschaft in unsere Finanzstabilität dar. Geld an sich ist eine geniale Erfindung, aber durch den Missbrauch dieses Systems wird ein dauernder Wachstumszwang verursacht.
Das System soll für die Menschen funktionieren und nicht die Menschen nach einem kaputten Geldsystem tanzen lassen. Ich halte die private Geldschöpfung für volkswirtschaftlich hochgradig toxisch und finde, dass wir uns in der heutigen Zeit kein instabiles Wirtschaftssystem mehr leisen können. Ich wünsche unseren Freunden in der Schweiz alles Gute für ihren Volksentscheid. Mensch vor Profit!

→ Vollgeld-Initiative Schweiz


1. Problem-Darstellung


2. Erster Teil-Lösungsansatz
der vorerst nur das Problem der Privatbanken-Geldschöpfung behandelt.
Das Zinseszinsproblem aus Video 1 wird durch das Vollgeld vorerst noch nicht angegangen.

von der Vollgeld-Initiative auf Vimeo.