Jobs/Stellen


Europaflagge


Praktikum bei MdEP Prof. Dr. Klaus Buchner (ÖDP)
im Europäischen Parlament in Brüssel


Das Büro des deutschen Europa-Abgeordneten Prof. Dr. Klaus Buchner (Ökologisch-Demokratische Partei, ÖDP) sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt (Beginn nach Absprache etwa März 2018) für den Standort Brüssel eine Praktikantin bzw. einen Praktikanten. Klaus Buchner ist Mitglied im Ausschuss für Auswärtige Angelegenheiten, im Unterausschuss Menschenrechte, im Unterausschuss Sicherheit und Verteidigung und Mitglied der Delegation für die Beziehungen zum Iran. Zudem ist er stellvertretendes Mitglied im Ausschuss für Internationalen Handel.


Wir bieten an:

Ein 3-monatiges Praktikum, mit der Option, auf insgesamt 6 Monate zu verlängern.
Die Möglichkeit, Wissen aus erster Hand über die Arbeit des Europäischen Parlaments zu gewinnen: Nützliche Erfahrungen für das spätere Berufsleben, für die politische Arbeit oder für eine Berufslaufbahn in einer NGO.
Gehalt: ca. 1300 Euro netto im Monat


Was wir von Ihnen erwarten:

→ Interesse an ökologischer, demokratischer und sozialer politischer Arbeit.
Teilnahme an Ausschüssen und Fraktionssitzungen und die Erstellung von Arbeitspapieren.
Pflege des Kalenders, sowie die Priorisierung und Beantwortung von Mails.
Unterstützung der Mitarbeiter bei der politischen und administrativen Arbeit.
Medienbeobachtung im Hinblick auf aktuelle wichtige politische Entwicklungen.
Schriftliche Vorbereitung der wichtigen Themen in den vier Ausschüssen (Ausschuss für auswärtige Angelegenheiten, Unterausschuss Menschenrechte, Unterausschuss Sicherheit und Verteidigung, Ausschuss für internationalen Handel).

→ Wir würden uns über eine Praktikantin/ einen Praktikanten freuen, die/ der auch privat in irgendeiner Weise politisch oder in einem anderen Ehrenamt aktiv ist.

→ Ca. 20 Prozent der Arbeitszeit soll einem eigenen kleinen Projekt aus den Bereichen Internationaler Handel, internationale Politik, Umwelt- oder Energiepolitik gewidmet werden, das Sie nach Absprache selbst auswählen können.

→ EU-Bürgerschaft oder Arbeitserlaubnis sind erforderlich. Erfahrungen im Bereich Internationale Beziehungen und/oder Internationaler Handel, Umweltpolitik, Energiepolitik, Naher Osten o. ä. sind von Vorteil.


Sie verfügen außerdem über:

→ Sehr gute Deutsch- und Englisch-Kenntnisse in Wort und Schrift,
Wissen über die Institutionen und politischen Prozesse in der EU,
einen professionellen Umgang und Fähigkeiten zur eigenständigen Recherche,
selbstständiges Arbeiten, Teamfähigkeit und den Willen, beste Resultate abzuliefern.

→ Bitte schicken Sie Ihre Bewerbungsunterlagen mit Lebenslauf (max. 2 Seiten), Motivationsschreiben (max. 1 Seite mit einem Vorschlag für ein eigenständiges Projekt) und möglichen Eintrittsterminen bis spätestens 18. Dezember 2017 an Florence von Bodisco (bodisco@klausbuchner.eu) unter dem Betreff „Bewerbung“. Bitte teilen sie uns gerne auch im Motivationsschreiben mit, wie Sie die ÖDP kennengelernt haben und was Sie an einer Mitarbeit im Abgeordnetenbüro am meisten interessiert.

Wir freuen uns auf Sie!


Bildrechte Fotolia Urheber: artjazz Foto-ID: #84093523