MdEP Buchner verlangt Aufklärung nach Zwischenfall im AKW Gundremmingen

MdEP Prof. Dr. Klaus Buchner ÖDP: „Nachbarn haben Anspruch auf die ganze Wahrheit“ (Brüssel/28.02.2017) Gestern hat es einen Zwischenfall im Block B des bayerischen Atomkraftwerk Gundremmingen gegeben. Die Betreiber der Anlage haben mitgeteilt, dass beim Wiederanfahren von Block B in Deutschlands größtem AKW ein Ventil nicht geschlossen werden konnte. Dazu Prof. Dr. Klaus Buchner, Mitglied […]

Lesen Sie weiter


Kelloggs Lobbyveranstaltung im EU-Parlament

Kellogs

Leider kein Aprilscherz. Die EU-Abgeordnete Christel Schaldemose (S&D) ist Gastgeberin eines Events der Firma Kelloggs im Europäischen Parlament, welches Kelloggs als Freund eines gesunden Frühstücks vermitteln soll. Allerdings haben z.B. Kelloggs Smacks einen Gehalt von 43% Zucker. Für mich ein Skandal, dass so etwas im EU-Parlament stattfindet. Prof. Dr. Klaus Buchner Europa-Abgeordneter der Ökologisch-Demokratischen Partei […]

Lesen Sie weiter


Schülerpraktikant/innen gesucht!

Schülerpraktikum

In diesem Jahr sucht das EU-Abgeordnetenbüro Prof. Dr. Klaus Buchner (Ökologisch-Demokratische Partei ÖDP) Schülerinnen- und Schüler, die das EU-Parlament in Brüssel für ca. 2 Wochen besuchen möchten. Natürlich können sich auch Interessierte jeder Altersgruppe bewerben. Bitte senden Sie bei Interesse eine E-Mail an simonemaria.lettenmayer@europarl.europa.eu Schreiben Sie uns in ca. 5 Sätzen: → Was Sie an […]

Lesen Sie weiter


Anfrage vom EU-Abgeordneten Klaus Buchner an die EU-Kommission zur Gentechnik

Kommissionsanfrage Gentechnik

International pact of social, cultural and economic human rights – Regierungen, die gentechnisch erzeugte Nahrungsmittel zulassen, verletzen die Menschenrechte! Der UN-Ausschuss für wirtschaftliche, soziale und kulturelle Menschenrechte hat zu den Folgen der Agrogentechnik weltweit folgende umzusetzende Auflagen an die ratifizierten Regierungen gemacht:   → bei seiner Agrar-, Handels und Entwicklungshilfepolitik sowie der Unterstützung und bei […]

Lesen Sie weiter


Windows: Enorme Monopolkosten für Kommunen?

EU-Abgeordneter Prof. Buchner (ÖDP) warnt: Mindestens 20 Millionen Euro für einen Rückwechsel der Stadt München von Linux zu Windows (Brüssel/13.02.2017) Freie Software wie Linux und OpenOffice hält Prof. Dr. Klaus Buchner aus München, Mitglied des Europäischen Parlaments für die Ökologisch-Demokratische Partei (ÖDP), für kostensparender und sicherer als kommerzielle Betriebssysteme und Büroprogramme. Deshalb warnt Prof. Buchner […]

Lesen Sie weiter