Schutz von Whistleblowern wird Konzerninteressen geopfert

Datenschutz

MdEP Klaus Buchner: „Schutz von Whistleblowern wird Konzerninteressen geopfert“ (Straßburg/14.04.2016) Heute hat das Europäische Parlament eine Richtlinie zum „Schutz vertraulichen Know-Hows und vertraulicher Geschäftsinformationen (Geschäftsgeheimnisse) vor rechtswidrigem Erwerb sowie rechtswidriger Nutzung und Offenlegung“ verabschiedet. Unter dem harmlos klingenden Titel verbirgt sich ein schamloser Angriff der EU-Kommission auf die Pressefreiheit, der leider im Parlament eine Mehrheit […]

Lesen Sie weiter