Europäische Bürger in iranischen Gefängnissen – 24.05.2016

Veranstaltung: Europäische Bürger in iranischen Gefängnissen


Zusammenfassung der Veranstaltung im EU-Parlament

„Europäische Bürger in iranischen Gefängnissen“ vom 24.05.2016
von Prof. Dr. Klaus Buchner, Ökologisch-Demokratische Partei (ÖDP)


Vergangenes Jahr wurde das iranische Atomprogramm im Juli 2015 verabschiedet und im Januar 2016 ratifiziert. Dieses Jahr wurden bereits ein kanadischer und fünf US-Bürger aus iranischen Gefängnissen entlassen. Trotz alldem werden immer noch einige Bürger aus der Europäischen Union unschuldig in iranischen Gefängnissen festgehalten. Um gegen diese Ungerechtigkeit anzugehen habe ich vergangenen Dienstag im Europäischen Parlament eine Veranstaltung mit dem Titel „Europäer gefangen gehalten in Iran“ abgehalten.

Es ging um die Menschenrechtslage von EU-Bürgern, die meist ohne jede Beweislage in iranischen Gefängnissen gefangen gehalten wurden und immer noch werden. Als Mitglied der Iran-Delegation des europäischen Parlaments wollte ich über diesen Missstand aufklären und mich mit Betroffenen und Menschenrechts-Organisationen vernetzen. Als Redner habe ich Herr Roger Cooper, Herr Kamran Foroughi und Herr Richard Ratcliffe eingeladen.


Herr Roger Cooper
Roger Cooper wurde von einem iranischen Gericht wegen (angeblicher) Spionage verurteilt – seine Haft verbrachte er im bekanntesten iranischen Gefängnis Evin-Gefängnis von Dezember 1985 bis April 1991. Nach seiner Freilassung schrieb der das Buch „Death Plus Ten Years“ das über seine Erfahrungen in der Haft handelt.


Herr Kamran Foroughi
Kamran Foroughi ist der Sohn des 76 Jahre alten Kamal Foroughi. Kamal Foroughi wurde so wie Roger Cooper von einem iranischen Gericht, ohne jemals Beweise vorgelegt zu haben, wegen Spionage verurteilt – er sitzt trotz Krankheit ohne Medikamente in Haft. Sein Sohn Kamran Foroughi kämpft für die Freilassung seines Vaters.


Herr Richard Ratcliffe
Richard Ratcliffe ist der Mann von Nazanin Ratcliffe (gebürtige Iranerin mit iranischer und britischer Staatsbürgerschaft) und Vater von Gabriella Ratcliffe (britische Staatsbürgerschaft). Bei einem Familienbesuch im Iran wurde Nazanin ohne jeglichen Grund festgenommen – sie befindet sich seit dem 3. April 2016 in Gefangenschaft. Gabriella befindet sich bei ihren iranischen Groß-Eltern.


Bildrechte, Mann mit Human Rights Augenbinde Fotolia Urheber: nito


Europäische Bürger in iranischen Gefängnissen – 24.05.2016

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.