Massentierhaltung

Vortrag Augsburg – Agrarwende für Verbraucher, Bauern und Natur


ÖDP-Europa-Abgeordneter Prof. Dr. Klaus Buchner
Di., 08. Mai 2018 um 19:30 Uhr
Reichlesaal, Zeughaus Augsburg, Zeugplatz 4, 86150 Augsburg


Die industrielle Massentierhaltung ist durch den massiven Einsatz von Antibiotika eine Brutstätte für multiresistente Keime. Diese Keime, bei welchen Antibiotika nicht mehr wirken, gelangen über viele Wege zum Menschen. Eine tödliche Gefahr und eine Rückkehr ins medizinische Mittelalter, wenn nicht schnellstens Maßnahmen getroffen werden.

Der Vortrag behandelt die schwerwiegenden Folgen der industriellen Massentierhaltung und die möglichen und dringend notwendigen Alternativen.


Mehr Informationen zur Kampagne des ÖDP-Europa-Abgeordneten Prof. Dr. Klaus Buchner finden Sie unter www.klaus-grausts.eu

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an den Pressesprecher
Claude Kohnen unter der Telefonnummer: 0176/45 63 78 45



Bildrechte, Fotolia Urheber: Countrypixel


bochum klaus grausts


Leave a Reply

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ihr Kommentar wird zum Zweck der Diskussionsteilnahme bis auf Widerruf gespeichert.
Datenschutzerklärung