JEFTA: Europäische Kommission wiederholt die alten Fehler

Freihandelsabkommen EU-Japan (Brüssel/17.07.2018) Das Freihandelsabkommen der Europäischen Union mit Japan (Japan-EU Free Trade Agreement, Jefta) wurde heute (Dienstag, 17. Juli) von der Europäischen Kommission und dem japanischen Ministerpräsidenten Shinzo Abe unterzeichnet. Das Europäische Parlament kann dem Abkommen nur zustimmen oder es ablehnen. Die Abstimmung wird voraussichtlich im Herbst 2018 stattfinden. Klaus Buchner, Sprecher der Grünen/EFA-Fraktion […]

Lesen Sie weiter


Die Freihandelsabkommen der neuen Generation

Wie gefährdet ist unsere Demokratie? Redner: Europa-Abgeordneter Prof. Dr. Klaus Buchner ÖDP Termin: Freitag, 27. April 2018 um 19 Uhr Ort: Brucker Forum e.V., St.-Bernhard-Str. 2, 82256 Fürstenfeldbruck Ein Vortrag des Münchner Europaabgeordneten Prof. Dr. Klaus Buchner aus der Reihe der Veranstaltungen zum Jahresthema „LEBENsWERTe?!“ des Brucker Forum. Der Vortrag stellt sich der Frage nach […]

Lesen Sie weiter


MdEP Buchner (ÖDP) enttäuscht über Ausgang der WTO-Konferenz

Buchner: „Lediglich Willensbekundungen verfasst“ (Buenos Aires/13.12.2017) Heute endet die 11. Ministerkonferenz der Welthandelsorganisation (WTO) in Buenos Aires. Prof. Dr. Klaus Buchner, Mitglied des Europäischen Parlaments für die Ökologisch-Demokratische Partei (ÖDP) und offizielles Mitglied der EU-Delegation, zeigt sich über den Ausgang enttäuscht. „Die Konferenz endet leider ohne ein Ergebnis. Das liegt zum Teil daran, dass sich […]

Lesen Sie weiter


JEFTA untergräbt Demokratie

Buchner „JEFTA untergräbt europäische Standards“ „Die Einigung zwischen der EU und Japan bezüglich des JEFTA-Abkommens untergräbt unsere Demokratie und die Kompetenz des Europäischen Parlaments.“ So äußert sich Prof. Dr. Klaus Buchner, Mitglied des Europäischen Parlaments für die Ökologisch-Demokratische Partei (ÖDP) und Berichterstatter für das Handelsabkommen JEFTA. Heute war bekannt geworden, dass sich die Europäische Kommission […]

Lesen Sie weiter


Besuch in Neuseeland und Australien

Vor kurzem war ich mit einer Delegation des Europäischen Parlaments auf Besuch in Neuseeland und Australien. Dabei ging es um die Vorbereitungen zu einem geplanten Freihandelsabkommen der beiden ozeanischen Länder mit der EU. Am Morgen des ersten Arbeitstags in Neuseeland wurde uns vom EU-Botschafter eine kurze Einführung in die aktuelle Situation des Lands gegeben. Die […]

Lesen Sie weiter