Demoaufruf Hambacher Forst ­čî│­čî▓­čî┐­čŹâ


Demoaufruf Hambacher Forst

Mittwoch, 31. Oktober 2018 ÔÇô 13 Uhr ÔÇô Hambacher Forst,
Media-Point (ein Containerb├╝ro von greenpeace).
+++ Neuer Treffpunkt Hambi Camp 
https://www.google.com/maps/dir//Unnamed+Road,+50170+Kerpen,+Deutschland/@50.8894314,6.4577345,11z/data=!4m11!4m10!1m0!1m3!2m2!1d6.597979!2d50.889407!2m3!6e0!7e2!8j1540972860!3e3

Uns ist unsere Heimat und der Wald nicht egal! Ôťő Hambacher Forst


Und genau wie schon oft wird man aber bald Gras ├╝ber die Sache wachsen lassen und es wird unter den Teppich gekehrt.
Und irgendwann wird man eine unauff├Ąllige Nachrichtenmeldung h├Âren, dass der Wald nun doch abgeholzt wurde. Und das passiert Jahr f├╝r Jahr. St├╝ck f├╝r St├╝ck. Umweltsterben auf Raten bis es kein Zur├╝ck mehr gibt. Am Mittwoch m├Âchte ich spontan alle, die Zeit haben, dazu aufrufen sich mir am Hambacher Forst anzuschlie├čen und friedlich zu demonstrieren. Und vor allem m├Âchte ich auch die ├Ąlteren B├╝rger ansprechen. Gerade wir m├╝ssen den Polizisten und Beh├Ârden friedlich, aber bestimmt klarmachen, dass es uns um unsere Heimat geht.

Es geht nicht um Randale, sondern wir m├╝ssen klarstellen, dass wir B├╝rger nicht mehr zuschauen wollen wie unsere Natur zerst├Ârt wird. Dieser Wald ist nicht nur ein St├╝ck Wald, sondern steht f├╝r alles, was in der Politik schiefl├Ąuft.
Ich erlebe hier als EU-Abgeordneter, aber auch mit Blick auf den Bundestag, seit Jahren eine Unterwanderung unserer Demokratie durch Lobbyisten, Konzernvertreter und Gro├čindustrielle. Die Firmen spenden den gro├čen Parteien Unsummen an Geld und bekommen so letztlich was sie wollen.
Das muss endlich aufh├Âren!
Das ist UNSER Wald und unsere Heimat und nicht Eigentum der Lobbyisten und Gro├čkonzerne!

Prof. Dr. Klaus Buchner
EU-Abgeordneter, ├ľkologisch Demokratische Partei (├ľDP)

Kontakt & Anreise


<iframe width=“560″ height=“315″ src=“https://www.youtube-nocookie.com/embed/-wpgTePO5cY“ frameborder=“0″ allow=“autoplay; encrypted-media“ allowfullscreen></iframe>

Schreibe einen Kommentar